Fakten des IT-Alltags

Unsere nicht ganz so ernst gemeinten Fakten aus dem Leben der IT, die wohl dennoch jeder kennt.

  • LeistIT Fakt01
  • LeistIT Fakt02
  • LeistIT Fakt03
  • LeistIT Fakt04
  • LeistIT Fakt05
  • LeistIT Fakt06
  • LeistIT Fakt07
  • LeistIT Fakt08
  • LeistIT Fakt09
  • LeistIT Fakt10
  • LeistIT Fakt11
  • LeistIT Fakt12
  • LeistIT Fakt13
  • LeistIT Fakt14
  • LeistIT Fakt15
  • LeistIT Fakt16
  • LeistIT Fakt17
  • LeistIT Fakt18
  • LeistIT Fakt19
  • LeistIT Fakt20
  • LeistIT Fakt21
  • LeistIT Fakt22
  • LeistIT Fakt23
  • LeistIT Fakt24
  • LeistIT Fakt25
  • LeistIT Fakt26
  • LeistIT Fakt27
  • LeistIT Fakt28
  • LeistIT Fakt29
  • LeistIT Fakt30
  • LeistIT Fakt31
  • LeistIT Fakt32
  • LeistIT Fakt33
  • LeistIT Fakt34
  • LeistIT Fakt35
  • Es ist manchmal schwer mit der rasanten Entwicklung der Technik schrittzuhalten.
    Helfen kann hierbei oft schon Antworten auf Fragen zu "ergoogeln".
    Vielleicht finden Sie aber auch schon Hilfe in unseren Tipps&Tricks!
  • "WLAN" bedeutet "Wireless Local Area Network". Also "drahtloses lokales Netzwerk". Kabelloses Internet sozusagen.
    Obwohl der Ausdruck "WLAN-Kabel" noch herumspukt können wir getrost sagen: "Myth busted! Mythos zerstört!"
  • So schön Schwätzchen auch sein können, noch schöner sind funktionierende Computer.
    Zumindest kleinen bis mittelständischen Unternehmen können wir zu einer ausfallsicheren IT verhelfen.
  • So weit muss es nicht kommen!
    Wir wissen, wie wir Ihre IT verlässlich machen können.
    Stressfrei.
  • Stimmt.
    Wir sind gerne Schuld an Ihrer IT.
    Denn wir wissen, wie man IT macht!
  • Nicht verzagen, die LeistIT fragen.
  • Manchmal können auch wir nicht mehr helfen... Scherz, wir können IMMER helfen!
  • Der erste Schritt zum Lernerfolg.
  • Auch bei den kleinsten Anliegen sind wir immer für Sie da.
    Überlassen Sie uns Ihre IT.
    Kontaktieren Sie uns!
  • Und Hass führt zu zertrümmerten Bildschirmen.
    Bevor es soweit kommt, engagieren Sie lieber uns!
    Wir führen Sie zurück auf die helle Seite der IT.
  • Lassen Sie uns Ihr Houston sein.
    Wir steuern Sie sicher durch Ihren IT-Alltag.
  • Nein, sind Sie nicht.
    Ihre Kompetenz liegt bei der Führung Ihres Unternehmens.
    Überlassen Sie uns Ihre IT.
    Kontaktieren Sie uns!
  • ... den Absturz zu finden,
    jeden in die Verzweiflung zu treiben
    und ewig zu binden.
    Ok, ein wenig übertrieben, aber da wir Tolkien Fans sind, musste der einfach sein!
  • Na, wer kennt den Film und diese Szene?
  • Anders als bei einer Speisekarte die Speisen, wählt man beim Windows Startmenü Programme, Ordner oder Einstellungen aus. Das Startmenü findet man auf Windows Rechnern meist in der unteren linken Ecke des Bildschirms in Form des Windows Logos.
  • Keine Sorge, noch hat das niemand geschafft!
    Das Internet ist eine Verbindung von unzähligen Computern mit Abermilliarden von Daten und einer Vielzahl von Sicherheitsmechanismen.
    Es gehört ein fundamentales Wissen dazu, dem Internet zu schaden.
  • Stimmt.
  • Drucker und Druckereinstellungen sind eine Wissenschaft für sich.
    "Letter" ist ein nordamerikanisches Papierformat: 215,9 mm x 279,4 mm
    Also etwas kürzer und breiter als das europäische Din A4: 210 mm x 297 mm
  • Das Wort "Makro" stammt von dem griechischen Wort "makros" ab. Es bedeutet "groß" oder "weit". In der Fotografie z.B. ist eine Makroaufnahme eine Nahaufnahme. In der IT allerdings ist ein Makro eine Reihe von Befehlen oder Aktionen, die zusammengefasst sind. Also praktisch ein "Großbefehl".
  • Ein Thesaurus ist einfach gesagt eine Wortschatz-Sammlung. Zu jedem Wort findet man Wörter mit gleicher oder ähnlicher Bedeutung. Das Wort Thesaurus kommt übrigens wie so oft aus dem Griechischen und bedeutet in etwa Tresor oder Schatzhaus.
  • Äh, ja. Darauf sollte man sich natürlich nicht verlassen. Dennoch kann es sehr hilfreich sein, diese Funktion zu benutzen.
  • "Powerpoint" (zu Deutsch: Energiequelle) ist ein kostenpflichtiges Programm von Microsoft, mit dem man Bildschirm-Präsentationen erstellen kann.
  • Ein uralter Computer-Witz.
    Einige Computerbewanderte finden es lustig, weniger bewanderte Benutzer "Alt-F4" als Lösung für Probleme mit Programmen zu nennen. In Wahrheit schließt dieser Tastatur-Befehl einfach das aktive Programm.
    Also dran denken: Am besten alle 5 Minuten speichern, wenn möglich!
  • Die Windows-Systemsteuerung ist der Kontrollpunkt Ihres Rechners. Hier können Sie viele Einstellungen vornehmen, die Ihr Windows-System betreffen. Z.B. die Energieoptionen, Geräte und Drucker oder die Schnelligeit der Maus und vieles, vieles mehr.
    Um in die Systemsteuerung zu gelangen, rechtsklicken Sie auf das Windowssymbol in der unteren linken Ecke. Ein Kontext-Menü öffnet sich, in dem Sie die "Systemsteuerung" auswählen können. Und schon wird das Fenster mit allen Einstellungsmöglichkeiten geöffnet.
  • "Cloud" bedeutet "Wolke". Wenn man "Daten in der Cloud speichert", heißt das, dass die Daten nicht auf dem eigenen Gerät liegen, sondern bei einem Anbieter.
    Das spart Ihnen Platz auf der eigenen Festplatte und schützt oft auch vor Datenverlust, da der Anbieter dafür Sorge trägt, die Daten zu sichern. (Auf jeden Fall die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gründlich lesen!)
    Sie möchten Ihre Firmendaten in die Cloud ziehen und benötigen Hilfe? Melden Sie sich bei uns!
  • Einfach weil wir Fans sind!
  • Für alles benötigt man heutzutage ein Passwort. Das kann sehr nerven. Leider ist es zwingend notwendig, da es zu viele Kriminelle gibt, die es auf unser Geld, unsere Daten oder unsere Identität abgesehen haben.
    Machen Sie es diesen Menschen nicht einfacher als es sein muss. Ihre Türen und Fenster halten Sie doch auch geschlossen, wenn Sie außer Haus sind.
    Bitte nehmen sie keine Geburtstage als Passwort. Auch keine einfachen Wörter, nicht ausschließlich Zahlen und schon gar keine zusammenhägenden Zahlenreihen.
    Nehmen sie eine Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben, vermischt mit Zahlen. Wenn möglich auch Sonderzeichen. Insgesamt sollte das Passwort auch mindestens 6 Stellen aufweisen.
    Nehmen Sie das Thema Internet-Sicherheit ernst. Wir tun es.
  • Ich kann mich gerade nicht entscheiden: Ein Text über Windows oder ein Text über Frauen?
    Experte bin ich auf beiden Gebieten. (Ich darf das sagen, ich bin selbst eine Frau!)
    Jedenfalls gilt für beides: Mit den richtigen Tricks und Kniffen kann man sich eine Menge Ärger ersparen. ;)
    Allerdings beraten wir Sie ausschließlich beim Thema Windows! Aber das jederzeit sehr gerne.
  • Wo die Cloud letztendlich ist, kommt darauf an, wo die Rechner des Anbieters stehen. Am besten achtet man darauf, dass der Rechtssitz und die Maschinen sich in Deutschland befinden, da hier die Datenschutzgesetze strikter sind als anderswo.
    Sie möchten Ihre Firmendaten in die Cloud ziehen und benötigen Hilfe? Melden Sie sich bei uns!
  • Ich habe mir auch erst einmal einen Kaffee geholt, bevor ich mir den Text für diesen IT-Fakt ausgedacht habe. Aber alles, was mir dazu einfällt ist:
    Schauen Sie sich - gerne mit einem Kaffee in der Hand - unsere Tipps&Tricks Videos auf YouTube an. Dort finden Sie mit Sicherheit den ein oder anderen Handgriff, den Sie noch nicht kannten.
    Und abonnieren Sie unseren Kanal, denn wir erweitern stets unseren Inhalt!
  • Nie mehr unerwünschte Software.
    Überlassen Sie uns Ihre IT.
    Kontaktieren Sie uns!
  • Ein "Hash" (Doppelkreuz oder Raute) ist das Zeichen #.
    In Kanada und den USA wird es als Nummernzeichen verwendet, so wie wir bei unseren Fakten.
    Inzwischen benutzt man es in der Online-Sprache, um einen "Tag" (Etikett oder Schlagwort) zu definieren. So kann man einem Beitrag in den Sozialen Medien ganz einfach ein Thema zuweisen, auch wenn es in dem eigentlichen Text nicht herauszulesen ist.
    Zum Beispiel: "Man ist das langweilig... #HeutigerWetterbericht" oder "Bin ich froh, dass ich angerufen habe! #LeistITsindsuper"
  • Schlechte Musik in einer Dauerwarteschleife... Ach hätten Sie doch jemanden, der das für Sie erledigen könnte... Na, worauf warten Sie noch, rufen Sie uns an! (Ohne Warteschleife)
  • Das kennen wir alle. Nur zu leicht fällt man auf gut gemachte Fälschungen, sei es per Email oder Webseite, herein. Hier hilft, neben einem aktualisierten Virenscanner und einem aktualisierten System, vor allem Vorsicht. Wenn möglich, klicken Sie keine Links in Emails, die Sie nicht explizit angefordert haben. Überprüfen Sie, ob die Webseiten-Adressen, auf die Sie möchten, korrekt sind.
    Seien Sie wachsam!
  • Java ist eine Insel in Indonesien. Aber auch eine Programmiersprache. Letztere steht des Öfteren in der Kritik, den Computer unsicher zu machen. Umso wichtiger ist es, einen qualitativen und vor allem einen aktualisierten Virenschutz zu haben!
  • LeistIT Fakt01
  • LeistIT Fakt02
  • LeistIT Fakt03
  • LeistIT Fakt04
  • LeistIT Fakt05
  • LeistIT Fakt06
  • LeistIT Fakt07
  • LeistIT Fakt08
  • LeistIT Fakt09
  • LeistIT Fakt10
  • LeistIT Fakt11
  • LeistIT Fakt12
  • LeistIT Fakt13
  • LeistIT Fakt14
  • LeistIT Fakt15
  • LeistIT Fakt16
  • LeistIT Fakt17
  • LeistIT Fakt18
  • LeistIT Fakt19
  • LeistIT Fakt20
  • LeistIT Fakt21
  • LeistIT Fakt22
  • LeistIT Fakt23
  • LeistIT Fakt24
  • LeistIT Fakt25
  • LeistIT Fakt26
  • LeistIT Fakt27
  • LeistIT Fakt28
  • LeistIT Fakt29
  • LeistIT Fakt30
  • LeistIT Fakt31
  • LeistIT Fakt32
  • LeistIT Fakt33
  • LeistIT Fakt34
  • LeistIT Fakt35

Folgen Sie uns !